hören

Lian Restaurant

 

Neben der alten Post ist das Hochhaus, ein echtes georgianisches Haus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Es wurde drei Stockwerke hoch (daher seinen Namen) gebaut, aber das obere Geschoß wurde 1934 entfernt, etwas verwöhnt sein Aussehen. Allerdings bleibt sein eleganter pedimentierter Portikus mit ionischen Säulen und seinem nachgemachten Balustradenbalkon noch. Beachten Sie auch die hohen Fenster im Erdgeschoss und die viel kürzeren Fenster im Obergeschoss, ein Merkmal der georgischen Häuser, um ihre Höhe zu betonen. Das Gebäude ist eine genaue Kopie von Abraham Swanns "Design in Architecture" von 1757 und ist aufgeführt Grade II *.

Seit etwa siebzig Jahren, im 19. und frühen 20. Jahrhundert, wurde es von zwei Chirurgen besetzt, zuerst Thomas Tomkin und dann Frank Payne. Sie liefen ein privates Asyl namens 'The Retreat' in der Maldon Road. Zwischen 1929 und 1937 war es die Heimat eines Schweinefleisch-Metzgers, Hedley Cook, der sein Geschäft in einer Verlängerung auf der linken Seite hatte. Die Kochfamilie und einige der Ladenpersonen lebten hier zu verschiedenen Zeiten. Während der Kriegsjahre wurde es als öffentliche Bibliothek verwendet. Kurz nach dem Krieg wurde es ein Apothekenladen, als Charles Stoffer hier aus seinem ersten Laden nebenan zog. Er wurde später von seinem Partner Ken Hunter zu Stoffer und Hunter zusammengefügt. Seit 1970 ist es ein Restaurant unter verschiedenen Namen. Zuerst war es Percy Hamilton dann das Taj Mahal dann Eureka und für eine Zeit in den späten 1970er Jahren The Raza Tandoori. Seit den frühen 1980er Jahren war es Lian Chinese Restaurant.

Das Foto unten zeigt das Haus in seiner ursprünglichen Form.

Text and Photographs: John Palombi and Cyril Taylor unless otherwise accredited. Illustrations: John Finch and Julie & John Denney. Translations: Google.com. Original Concept: Joy Vaughan, Witham Town Centre Strategy Group. Narration: John Rhodes
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now