Hör mal zu

Drinking Fountain

 

Der Beurteilungs- und Bewirtschaftungsplan für die Newland Street Conservation Area des Essex County Council beschrieb den Park mit einem dekorativen an der Wand befestigten Trinkbrunnen von S. Gambier Parry aus dem Jahr 1913. Er empfahl, die Grenze des Schutzgebiets um diese wichtigen Freiflächen zu erweitern.


Ursprünglich "The Recreation Ground" und später "Maldon Road Park" genannt, wurde es "Witham Town Park", als Braintree District Council, finanziert vom Heritage Lottery Fund, den Park 2008/09 renovierte.


Maurice Smith schrieb in den 1960er Jahren: „Einträge in Schulbüchern können auf Ereignisse in der Stadt verweisen. Dieses Beispiel stammt aus dem Logbuch der National Girls School: '1913. 22. Oktober Heute um 3 Uhr wurden alle Kinder zum Erholungsgelände marschiert, um die Enthüllung des neuen Brunnens mitzuerleben. Sie sangen "Rule Britannia" und dann wurde der Brunnen von Miss Laurence enthüllt. Wir sind dann wieder in die Schule gegangen und haben den normalen Unterricht wieder aufgenommen. ' Die Inschrift der Trinkbrunnen kann noch gelesen werden:


DIESER BRUNNEN ERFOLGT DEN GEMEINSCHAFTEN DER GEMEINSCHAFT DER ERHEBUNG AN DIE PERSONALBEITER VON WITHAM IM JAHR 1901 VON EINEM, DER ALS DER FREUND DES VICARS BEKANNT WURDE.


Erst in den 1930er Jahren wurde der Spender als Tom Motion of Faulkbourne Hall enthüllt.


Der Trinkbrunnen wurde zusammen mit der Renovierung der angrenzenden Mauer und vielen anderen Verbesserungen im Rahmen des Braintree District Council 2008/9 durch ein vom Heritage Lottery Fund finanziertes Verbesserungsprogramm restauriert.


Quellen: Witham & Countryside Society Bulletins; Janet Gyford; Maurice Smith.

Text and Photographs: John Palombi and Cyril Taylor unless otherwise accredited. Illustrations: John Finch and Julie & John Denney. Translations: Google.com. Original Concept: Joy Vaughan, Witham Town Centre Strategy Group. Narration: John Rhodes
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now