Listen

Der Garten ist derzeit wegen Reparaturen geschlossen

Der historische Garten hinter dem Rathaus war ein sorgfältig entworfener und gestalteter Tudor-Garten als Juwel im Zentrum der Stadt. Der von der BDC-Landschaftsarchitektin Jenny Mugford entworfene Garten ist ein wahres Gemeinschaftsgut.


Es gibt drei Bereiche - Physik, Kräuter und Obst. Ihre Möglichkeiten sind unbegrenzt. Es bereichert das bestehende Kulturerbe des Rathauses, inspiriert Schulkinder zu Tudors Zeiten und lehrt uns alle etwas über das Leben im 16. Jahrhundert.


Kinder beobachteten fasziniert, wie der Handwerker William Wall das Gitter aus Eichenholz herstellte und Malcom Bendall Zäune aufstellte. Die Bepflanzung des Gartens wurde von Dave Jepson durchgeführt, aber die Idee dahinter kam vom BDC-Landschaftsoffizier Melvyn Crow. Er schlug vor, als Zustimmung der Nutzungsänderung der Planung von der Renovierung des Rathauses von der Landschaftsgestaltung des Gartens abhängig zu sein, wäre es fantasievoller, einen Garten zu schaffen, statt einen modernen.


Der Stadtrat sah die Vorteile der Idee und die Kosten beliefen sich auf rund 10.000 Pfund, doch dies wird der Gemeinde viele Vorteile bringen - weit mehr als ein moderner Landschaftsgarten.


Als der Stadtrat zum ersten Mal in das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert einzog, war der Garten verlassen, mit Unkraut, Bäumchen und Brombeeren bedeckt. Es ist jetzt mit traditionellen Sitzen, einer Weinlaube und Hunderten von Pflanzen verwandelt. Alles im Garten wurde sorgfältig recherchiert und es sind keine Pflanzen zu finden, die nicht in einem Tudor-Garten gewachsen wären.


Quellen: Witham Town Council; Janet Gyford

Timber framing of Witham Town Hall.

Text and Photographs: John Palombi and Cyril Taylor unless otherwise accredited. Illustrations: John Finch and Julie & John Denney. Translations: Google.com. Original Concept: Joy Vaughan, Witham Town Centre Strategy Group. Narration: John Rhodes
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now