hören

White Hart Hotel, Witham.

The White Hart Hotel

 

Ein weißer Hart mit Kragen und Kette war das Emblem von Richard II (1377-1399). Es wird gedacht, dass ein Teil des Hotels als Gasthaus zu dieser Zeit gebaut wurde. Im Inneren befindet sich ein originales Fachwerk, spätestens im 15. Jahrhundert. Für zweihundert Jahre war es die höchste Note aller Witham's Coaching Gasthäuser und ist ein prominentes Witham Hotel geblieben.

Es ist vielfältig verändert und erweitert in aufeinander folgenden Jahrhunderten. Das dekorative Holzwerk auf der Vorderseite ist aus dem 20. Jahrhundert. Im Jahr 1927 wurde seine Ecke in einem Winkel abgeschnitten, als die Straße nach Maldon neben war verbreitert. Seitdem ist es ein prominentes Witham Hotel. Der heutige Haupteingang von der Newland Street diente ursprünglich als die Fahrbahn zum Hof.

In den Coaching-Tagen, bevor die Eisenbahnen zu Witham kamen, hielten viele Trainer, die unter den Namen "The Defiance" und "The Wellington" bekannt waren, am White Hart. Nach den Eisenbahnen kam ein Pferd 'Bus', der zwischen dem White Hart Hotel und dem Bahnhof lief. Der Fahrer war 'Bussy' Fenner, der seinen Spitznamen aus dem Bus bekam, den er fuhr.

Die Postkartenansicht unten zeigt das Hotel vor dem Umbau mit einer interessanten Reihe von Anfang des 20. Jahrhunderts Fahrzeuge außerhalb.

Text and Photographs: John Palombi and Cyril Taylor unless otherwise accredited. Illustrations: John Finch and Julie & John Denney. Translations: Google.com. Original Concept: Joy Vaughan, Witham Town Centre Strategy Group. Narration: John Rhodes
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now